Auf ein Neues

Hier bin ich also wieder!!! Gesund, frisch, gutaussehend, durchtrainiert (naja)....Weltmeister im Schach und Boxen.

Zeiten haben sich geändert! hmmm....wirklich?? sagen wir lieber mal: umstände haben sich geändert.

eine Kurzfassung was bisher geschah: ich hab nach meinem letzten eintrag hier einfach weiter vor mich hingegammelt....hab gesoffen wie ein loch, geraucht wie eine dampflock und ab und zu mal ne bettgeschichte gehabt. nebenbei hab ich meine bsc-thesis geschrieben und habe es kein einziges mal geschafft meinen termin fürs praktikum einzuhalten. aber ich bin immer durchgekommen, dank meinem talent dem onkel doktor etwas vorzumachen. jedenfalls hat sogar letztendlich auch dieses praktikum geklappt.

stand heute: ich habe letzten montag erfahren, dass ich in meiner bsc-thesis eine 1.0 (ungelogen) bekommen habe...und das egtl. thema, warum ich mich überhaupt wieder melde: ich habe eine freundin. alles schön und gut...außer dass ich mir langsam so meine gedanken über die beziehung mache, so dass ich keinen ruhigen gedanken fassen kann. deshalb schreib ich ja diesen mist hier, um einfach einen freien kopf zu bekommen, und ich hab ja gehört, dass es gut tun soll, sachen aufzuschreiben....naja wir werden es sehen.

Die beziehung läuft gut...kein streit etc. aber ist ja klar...wir sind erst zwei wochen zusammen, da gibts ja noch nichtmal was zum streiten. man muss sich eher mal kennenlernen. aber mein problem ist, dass ich langsam in alte muster zurückfalle. sie hat mir ja erzäht wie eifersüchtig ihr letzter freund war...etc....genauso wie ich bei meiner ex-freundin damals. jedenfalls hab ich immer alles runtergespielt als meine jetztige freundin von dem thema anfing...und meinte...na so ein verhalten von deinem ex ist doch unmöglich...der soll das alles viel lockerer sehen etc....ich seh das auch locker, wenn du stundenlang mit deinem besten freund telefonierst oder blablabla...so nen zeugs halt.....daran hab ich mich auch gehalten...weil ich weiß, dass die letzten beiden beziehungen die ich hatte, einfach an meiner eifersucht kaputt gegangen sind. deswegen weiß ich, dass ich das ändern muss. hat ja auch alles ganz gut funktioniert die ersten beiden wochen, hab ihr viel freiraum gelassen, war sogar auf nem geb. mit, weil es mir auch wichtig ist ihren freundeskreis, der hauptsächlich aus jungs und kerlen besteht, kennenzulernen, weil ich weiß, dass wenn ich die jungs evtl kenne, es mit der eifersucht nicht so schlimm ist. alles super wunderbar....hab mich mit den jungs gut verstanden, bierchene getrungen etc. kann die gut leiden, und hab nicht das gefühl dass ich mir sorgen machen muss.....anders um die leute die ich noch nicht kenne.....dazu gehört natürlich ihr bester freund, den ich nicht kennengelernt hab, und den sie auch erst kennt, seitdem sie mit ihrem ex-freund nicht mehr zusammen ist...also egtl so ne geschichte: sie ist single...und hat auf einmal nen neuen besten freund....komisch....und die telefonieren auch immer stundenlang....und sie selbst meint schon, dass es gut ist, dass ich das so locker sehe (was ich damals auch getan hab), weil das ja schon nicht mehr normal ist wie lange sie mit ihm immer telefoniert etc. und langsam aber sicher merke ich, wie in mir die eifersucht hochkommt. ich merke das daran, dass ich gerade was für die uni tun wollte, und jetzt hier sitze und diesen blödsinn schreibe, um die sachen zu verarbeiten...natürlich weiß meine freundin nicht, dass ich mir da gedanken mache...dass soll sie auch nicht...denn ich weiß mittlerweile, dass sie keine schuld hat...sondern allein ich...siehe meine letzten beiden beziehungen. naja....angeblich soll ja eifersucht etc mit schwindenden selbstwertgefühl zu tun haben, dass man nicht genug selbstvertrauen hat etc.......das dürfte aber bei mir nicht der fall sein....ich seh gut aus, ich bin intelligent, ich hab ne eigene bude etc.....egtl bin ich glücklich mit mir selbst...ich habe keine probleme mit meinem selbstwertgefühl...ich mag mich so wie ich bin. achhh tut das gut, sowas zu hören...ich bin sogar begehrt was mädels angeht. egtl brauch ich mir NULL sorgen zu machen. alles ist gut. und sie hat mir ja auch schon oft gezeigt, dass ich ihr wichtig bin!!! und das bin ich wirklich. ich sollte mir also keinen kopf machen, und erstmal abwarten...und ihren besten freund erst einmal kennenlernen. vl. ist er ja garnicht so schlimm....und wenn sie meint, sie will mich nicht mehr....dann ist sie selbst schuld...aber sowas von...sie verpasst dann was...denn ich weiß ganz genau.....dass ich das beste bin was ihr jemals passiert ist....also kopf hoch und weiter gehts....du bist auf der siegerstraße. gas geben ist angesagt ;-)

19.9.09 14:44

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen